Coderefresh

Seit dem letzten Firmwareupdate hat sich nicht viel getan. Seit dem sind 2,5 Jahre vergangen und das System leistet anstandslos seinen Dienst ohne jegliche Ausfälle.

Vor 3 Wochen habe ich begonnen den Quellcode nach Azure DevOps umzuziehen. Via Azure Pipelines werden nun die einzelenen Java Bibliotheken voll automatisiert gebaut.

Vor 2 Wochen habe ich angefangen mich nun endlich um das Management System zu kümmern. Dieses wird als PHP WebAnwendung umgesetzt und als Docker Container bereitgestellt. Mit start dieses Projekts kam nun auch die Idee, die Java Anwendungen als Docker Container zur Verfügung zu stellen. Die ersten Tests mit der FEIG Bibliothek OBIDISC4J 4.8.0 waren allerdings nicht erfolgreich. Bei start des Tagmanagers (zur Initialisierung der RFID Medien) beendet dieses sich nach dem Start direkt mit einem Coredump. Ein Ad-Hoc upgrade auf die Version 5.5.2 (die aktuelle Version) endet mit einer Fehlermeldung, dass die Feig Crypto Componente sich nicht initialisieren lässt. Daraufhin habe ich mich mal an den Support der Firma FEIG ELECTRONIC GmbH gewendet.

Die Firma arbeitet allerdings aktuell an einer neuen Generation der Java Bibliotheken und mir wurde empfohlen gleich auf die dritte Generation upzugraten, allerdings wird hier einiges an Codingaufwand auf mich zukommen. Der 18. Januar 2021 ist offizielles Releasedatum des ersten Release Candidate der neuen Java Bibliothek. Allerdings noch ohne Crypto Componente.

Ich habe mich dazu entschlossen das Angebot anzunehmen und die Anwendung(en) entsprechend umzuschreiben. Ich werde diese Gelegenheit nutzen um folgende Optimierungen durchzuführen:

  • Überführung der Konfiguration aus der Konfigurationsdatei in den LDAP
  • Dynamische Ermittlung der Zugangspunkte (aus dem LDAP) und erstellen der Listener, damit soll es möglich sein mehrere Leser mit einer Serveranwendung zu versorgen.

Vorbereitungen für den Coderefresh, wie ein Upgrade auf Java 11, das aktualisieren der anderen eingebundenen Bibliotheken und die eEinbindung der neuesten Maven Plugins, habe ich heute abgeschlossen.

Da ich jetzt wieder Betatester spiele, wird es wohl auch wieder mehr Updates hier im Blog geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.